Ask us - button

PROFIBUS

Bronkhorst® Massendurchflussmesser /-regler können direkt als PROFIBUS DP-Slaves benützt werden. Wenn das SPC3-Asic Siemens Protokoll verwendet wird, können Baud-Raten von 12 MBaud erreicht werden.

Charakteristik

  • Baud-Rates von 9,6 kBaud bis zu 12 MBaud 
  • +15 Vdc oder +24 Vdc Versorgungsspannung
  • Modular Slave mit max. 50 Datenmodulen
  • Flexible Datenkonfiguration durch vorwählbare Module
  • Parameter-Daten Setting durch entsprechende Unterstützungswerkzeuge
  • max. 244 Bytes Eingang und max. 244 Bytes am Ausgang
  • "Freeze" und Synchronisation wird unterstützt
  • Anschlüsse zum PROFIBUS DP durch einen Sub-D-9 Konnector
  • PROFIBUS DP Slaves, benützt einen SPC3-chip: Die Baud-rate wird automatisch durch den Master ermittelt
  • Mikro-Schalter zur Einstellung der Stationsadresse
  • Software oder PROFIBUS DP Master Konfigurations-Software
  • Galvanische Isolation bis zu 500 V (für Datenleitungen)
  • Vernetzung von max. 124 Instrumenten in einem Bussystem
  • Maximale Buslänge 1200 Meter bei 9,6 kBaud, 100 Meter bei 12 MBaud

Certificate

The PROFIBUS Nutzerorganisation e.V. granted Bronkhorst High-Tech B.V. certificates for their PROFIBUS Slaves MBC2 and MBC3.


Download GSD file for meters/controllers >>


Download GSD file for Gateway >>


  PROFIBUS-DP Conformity logo
Massendurchflussregler mit Profibus-DP SchnittstellePROFIBUS DP Gateway
Diese Seite teilen: